Euroman-Persönlich Archiv 2012:


Früher flott und jetzt schleichend

Ja, die Nachbarin, vier Häuser weiter, ist nicht nur ein flotter Feger. Nein, sie war auch stets flott unterwegs. Doch vor ein paar Tagen, als Deutschland im Eiskeller war, schlich diese plötzlich.

Logisch, dass ich da das Gespräch suchte und erfuhr, dass die Nachbarin...

mehr lesen

Ein Virus!

Da surf´ ich so durch Wald und Flur auf der Suche nach Neuem in Sachen Gastronomie und dann taucht auf meinem kleinen unschuldigem Netbook plötzlich das rechte böse Bild auf.

 

Klar steckt dahinter nicht die Bundespolizei. Nein, dahinter steckt das Bundespolizeivirus.

mehr lesen

Jahrestag

Heute ist Jahrestag des großen Erdbebens mit danach folgender Flutwelle, die u.a. zur großen Atomkatastrophe in Japan führte.

 

Anlässlich dieses Jahrestages wird auch demonstriert. Auch in Gronau/Westfalen, vor den Toren der Urenco, zeigten Menschen Präsenz.
Doch müssen wir Gronauer, das Münsterland, uns wirklich Sorgen wegen der Urenco machen?
mehr lesen

Nicht gut!

Der Wasserturm in Gronau/Westfalen wird gerade renoviert, sieht zur Zeit eingepackt nicht gerade gut aus.

Nicht gut finde ich auch die Diskussion, die die da oben über das Erscheinungsbild des Wasserturms nach der seiner Renovierung führen.

Denn es geistert die Idee durch die Köpfe dieser Damen und Herren, den Turm in seinen Urzustand, also den nach seiner Erbauung, "erstrahlen" zu lassen.

mehr lesen

Popolewski helfe ich doch gern!

Denn wenn der Kalle ein Problem hat, bin ich schließlich für ihn da! Zumal Kalles letzten Tage nicht die besten waren, er sich über das Fernsehprogram aufregte.

Ihm war da zuviel Gauck im Programm. Aber er ärgerte sich auch über die Sendung Rettet das Familienrezept (WDR) mit Björn Freitag und bat mich, da ich glücklicherweise erst vor kurzem mit Herrn Freitag Kontakt hatte, da doch mal nachzuhaken.

 

Doch was war eigentlich Kalles Problem mit der neuen Sendung vom Sternekoch?

Nun, ihm war die Sendung zu sehr in der "Tradition" der Privaten. Die eine Familie, die dort kochte wurde, seiner Meinung nach bei fragwürdiger Musikuntermalung und typischer Privatfernsehschnitttechnik an einer Stelle vorgeführt wie es RTL und Co. nicht besser gemacht hätten.

 

Deshalb bat er mich doch mal bei Björn Freitag nachzufragen, wie er das selbst sieht.

mehr lesen

Zeigte seine hässliche Fratze: Das Internet!

Denn anders, kurz auf den Punkt gebracht, läßt es sich nicht benennen. Das, was in Emden passiert ist bzw. was nach dem Mord an der kleinen Lena und der Festnahme eines jungen Mannes im Internet passierte, kann nur als großes Problem des WEB 2.0 begriffen werden.

 

Da wurde in Kommentaren auf irgendwelchen Internetseiten zur Lynchjustiz wie im Mittelalter aufgerufen. Da traf sich der Mob der Straße vor der Polizeiwache in Emden.

mehr lesen

2107 gibt es nicht mehr!

Sie fragen, was 2107 war? Nun, vielleicht hilft der Begriff Nova weiter!

Denn hier geht es um den Lada Nova, einem Auto, welches eigentlich ein Fiat war und seit dieser Woche nicht mehr hergestellt wird.

Doch was war der, dieser Lada, eigentlich für ein Auto?

Spontan fällt mir K.I.T.T. ein. Ein Computer mit einem Auto aus dieser Serie mit David Hasselhoff.

mehr lesen

Haben Autos Gefühle?

Die Frage könnte allerdings eher lauten: Sind Autos Mimosen? Denn kaum, dass das Euromobil in diesem Monat pausieren darf, weil eben für diese Fahrten ein Renault Fluence Z.E. zur Verfügung gestellt wurde, passierte nämlich Folgendes.

mehr lesen

Neues von Mr. T., dem Eurodog vom Euroman

mehr lesen

"Bis´te ein Pirat?!

Auf diesen Nenner läßt sich eine Mail, die mich kürzlich erreichte und zum Schmunzeln brachte, bringen.

mehr lesen

Nichtenideen

Meine jüngste Nichte ist zarte sechzehn und damit auch noch in einem Alter, in dem man noch träumen darf.

 

Letztens durfte diese mit zu einem Gastrotest und war, wie ich auch, nachher etwas enttäuscht vom Restaurantbesuch. Genau da hatte meine Nichte danach eine ganz "unpragmatische" Idee.

mehr lesen

Unser Mann vom Maritim...

  ..., der bei einigen Restauranttests dabei war, ist nicht mehr im Maritim tätig.

Denn seit gestern widmet sich mein Neffe JT, wobei stellt sich einer neuen Herausforderung passt besser, Gästen auf hoher See.

mehr lesen

Zwiespalt

Ich bin jetzt echt im Zwiespalt der Gefühle bzw. Wünsche.

Soll ich mir nun viel Regen wünschen oder ganz viele sonnige Tage.

mehr lesen

Hundesteuer: Wofür eigentlich?

Letztendlich ist das eine gute Frage. Denn warum existiert diese Steuer auf Hundehaltung eigentlich noch?

Andere Länder haben diese längst abgeschafft. Klar, Deutschland natürlich nicht. Da freut sich jede Kommune über die Einnahmen. Da wurde letztes Jahr in Gronau/Westfalen sogar jeder Haushalt befragt, ob sich ein Hund im selbigen befindet, um dann Hundesteuer erheben zu können.

 

Doch wofür zahle ich eigentlich seit Jahren diese Luxussteuer?

mehr lesen

Kann man in Lübeck-Travemünde eine wirklich gute Pizza essen?

Ja, man kann! Wobei ich da wiklich zuerst sehr skeptisch war. Denn schließlich ist Travemünde ein echter Touristenort. Als ich die Einladung eines Bekannten ins Casablanca in Travemünde bekam , schaute ich mir vorher die Internetpräsenz an und lächelte, weil ich dachte, dass mich hier im Casablanca mal wieder ein kleiner Blender erwarten würde.

Doch..

mehr lesen

Wie finde ich das denn?

Da stellt die Zeitschrift Titanic auf dem aktuellen Titelbild und der Rückseite der Titanic in Anspielung auf die "Vatileaks"-Affäre den Papst mit "eingepisster" und "eingeschisster" Hose dar und schreibt darunter folgenden Text:

 

"Halleluja im Vatikan - Die undichte Stelle ist gefunden!".

 

Logisch eigentlich, dass das der Papst  nicht witzig fand, klagte bzw. eine einstweilige Verfügung erwirkte.

 

Die Erklärung der Titanic zu diesem Vorgang erfolgte promt mit folgenden Worten:

mehr lesen

Schlechter und guter Service

Zunächst mal muss ich hier gestehen, dass auch ich manchmal was liefern lasse. Was? Natürlich Pizza.

Denn bis auf den Pappakzent, der durch den Karton entsteht, sind die Angebote nicht schlecht.

Aber muss es immer die gleiche Pizzeria sein? Nein!

Also mal ein Wechsel. Allerdings war der Flyer von der Pizzeria, nenen wir sie B, schon etwas älter.

mehr lesen

Gronau/Westfalen: Eine Stadt wie im wilden Westen?

Eine Schießerei vor einem Restaurant vor einer Woche und gestern nun erneut ein Toter, der erstochen wurde und in der Poststrasse in Gronau/Westfalen von Passanten gefunden wurde.

 

Fast könnte man den Eindruck bekommen, dass Gronau nicht nur im Westen von Westfalen, sondern im wilden Westen liegen könnte.

Ist natürlich Unsinn!

mehr lesen

Wissen auch Sie, wo Sie gestern vor elf Jahren waren?

Vermutlich schon. Denn so gut wie jeder weiß schließlich, wo er am 11.09.2001 gewesen ist, von dem schrecklichen Terroranschlag auf die USA erfahren hat.

 

Ich selbst war vor elf Jahren in...

mehr lesen

"Google" wird 14 Jahre alt!

Wobei besser wäre: Google wird  e r s t  14 Jahre alt!

Denn ich bin da wirklich erstaunt, wie jung dieses Medium in Wirklichkeit ist. Schließlich kommt es mir mittlerweile so vor, als hätte ich schon immer im Web gesurft, Mails geschrieben usw.

Wenn ich dann noch daran denke, dass ich selbst auch erst oder schon seit 2007 mit eigenen Websites am Start bin und damit begreife, dass ich doch kein so später Einsteiger war wie ich dachte, wird mir klar, wie immens und rasant die Entwicklung war.

mehr lesen

Erwischt!

Nicht dass Sie denken, ich wäre erwischt worden. Nein, mich hat es erwischt!

mehr lesen

Wie geht und steht es eigentlich um..

...Mr.T. und mir?

Wie Sie wissen, ist Mr.T., der Eurodog, ja ein chronisch kranker alter Herr auf vier Pfoten, der zwei Gesichter hat.

Denn im Haus wird geschlafen und draußen an der Leine würde man nicht glauben, dass er Herzprobleme hat und mittlerweile 14,5 Jahre alt ist.

 

Doch mich hat es ja bekanntermaßen auch erwischt und...

mehr lesen

Kochdesaster

Ja, ich gestehe, ich koche gerne. Allerdings viel zu selten. Denn oftmals heißt das auch, dass eine Tüte geöffnet wird und das Innere davon wandert in die Mikrowelle.

Wobei diese Tüte zu fast 100% aus dem Hause Frosta kommt und damit frei ist von Geschmacksverstärkern und sonstigen Beilagen.

 

Vor ein paar Wochen hatte ich eine Tüte mit gewürztem Gemüse von Frosta in der Mikrowelle zubereitet und kam zu der Feststellung, dass diese wunderbar als Basic zu Gulasch oder Gehacktem passen würde.

 

Gedacht und getan! Also Gulasch gekauft und vorbereitet. Gut, es ging wegen des Rückens nur in Etappen. Denn stehen ist aktuell immer noch problematisch.

Jedenfalls wurde das Gulasch schön angebraten und dann abgelöscht. Tja, und genau damit fing das Drama an. Denn ich habe leider etwas vergessen.

mehr lesen

Wissen Sie, was ich heute gemacht habe?

Natürlich können Sie das nicht wissen! Deshalb erzähle ich es Ihnen mal kurz: Ich war Mittagessen in einem Restaurant!

Das ist bei mir als Euroman zwar eigentlich nichts besonderes. Doch ich habe heute etwas getan, was ich vorher erst ein Mal getan habe.

mehr lesen

Erhöhte Hundesteuer für "gefährliche" Hunde in Gronau/Westfalen?

Heute wird im Stadtrat über die geplante Erhöhung der Hundesteuer für "Kampfhunde" entschieden.

Gronau/Westfalen befindet sich mit der Idee, die Hundesteuer für "gefährliche" Hunde zu erhöhen, übrigens in "bester" Gesellschaft mit meiner Geburtsstadt Gelsenkirchen.

Doch was ist eigentlich ein "gefährlicher" Hund? Nun, da stellen wir uns frei nach der Feuerzangenbowle mal ganz dumm und sagen, das ist ein großer schwarzer Raum und was da drin ist kriegen wir später.

 

So ähnlich dürfte das Gesetz nach den Beißattacken vor einigen Jahren entstanden sein, es zu diesen Listen gekommen sein, bei denen z.B. ein Bullterrier in NRW als grundsätzlich gefährlicher Hund gilt, hingegen ein Rottweiler nur bedingt und ein Dobermann überhaupt nicht.

 

Klingt das logisch? Klingt das fair? Verirrt sich da etwas in gefährliche Rasseideologien der Nazizeit?

mehr lesen

Weihnachten!

 

 

...wünsche

ich...

mehr lesen