Mo

19

Mär

2012

Popolewskis letzten Tage

Was waren das für letzte Tage! Nehm ich nur mal so den Donnerstag. Bei der Illner im ZDF war das Thema der neue Präsi. Saß auch der dozierende Biedenkopf drin. Furchtbar! Ich also zu Beckmann zum ARD.

Da traf mich doch der fast der Schlag. Denn das Thema war gleich. Saßen nur andere am Tisch.

Man, was wurde da diskutiert. Wahnsinn bei dem "wichtigen" Amt. Wobei, is ja auch mal nett, nix oder fast nix von der Eurokrise zu hören.

Ich hatte jedenfalls echt schon Angst! Denn stell dir mal vor, die hätten da bei der ganzen Diskutiererei noch was mehr gefunden und der Gaug wäre auf einmal sowas von unwählbar geworden.

 

Tja und dann war Wahltag. Der Messias wurde auserkoren. Der Retter der Deutschen verkündet. Zumindest konnte man nach dem ganzen Diskussionskram vorher genau den Eindruck kriegen.

 

Und  nun! Jetzt ham wir endlich einen neuen Präsi. Viel Macht hat er nicht. Glaubste nicht? Dann hab ich mal ne Frage an dich!

Stell dir vor, ne gute Fee gibt dir fünf Minuten Zeit, einen von den da oben von deinem wichtigen Anliegen zu überzeugen. Wohin gehste? Zum Präsi oder zur Kanzlerin?

 

Also ich geh da zu keinem von beiden! Ich geh da gleich zur Wirtschaft!

 

Was mich jetzt zum Sonntagabend bringt. Da fragte mich doch, guckste WDR oder RTL? Denn was der WDR mir da bot, war echt Privatfernsehniveau!

Rettet das Familienrezept hieß der Kram. Nette Idee. Aber die Umsetzung war furchtbar. Da wurde die Familie Zanin aus Marl in bester DSDS-Manier durch den Kakao gezogen. Nee, der Bohlen war jetzt zwar nicht dabei. Aber dafür der sympathische Björn Freitag. Der sagte den Kandidaten, ähnlich wie Bohlen, nur eben sympathisch, dass sie Scheiße machen.

Gefehlt hätten jetzt nur noch irgendwelche Comicuntermalungen wie bei DSDS. Die Musikuntermalung gab es jedenfalls. Ich sag nur, Mein Name ist Hase.

Ob der Freitag eigentlich weiß, was da so von der Produktionsfirma zusammengeschnibbelt wurde? Vielleicht sollte dieser Pukki, der mit der Sonnenbrille, Euroman heißt der wohl,  da mal beim Sternekoch aus Dorsten nachhaken.

 

Ich hab danach jedenfalls noch zur ARD geschaltet und Jauch geguckt. Da saßen dann wieder andre und taten was? Klar, die sprachen vom neuen Präsi.

Man, watt war ich froh, dass das Bier zu wirken begann.

Die jeweils aktuellsten Beiträge aus dem Magazin und den Blogs vom Gastrogesicht Euroman finden Sie hier.

 


Ein Herz für Gastronome!

Das ist die Rettungsaktion vom Euroman für einen Gastronomen, ein Restaurant in Not.

Mehr erfahren Sie hier.

Mehr vom Euroman im Web:


 Den Monatsrückblick vom

Restaurantinspektor und Gastrogesicht Euroman das,

was auf restaurantinspektor.com 

und gastrogesicht.de passierte, 

finden Sie hier.

Restaurantkritiken bzw. die Testergebnisse von Restauranttests vom Euroman für die Städte Bad Bentheim, Ahaus, Gronau/Westf., Nordhorn und Ochtrup finden Sie hier. 

Newsletter vom Euroman
Abonnieren Sie den
kostenlosen Newsletter:

 Sie wollen wissen, was beim Euroman passiert? Dann folgen Sie ihm ganz einfach auf twitter. 

Internes von allen Webseiten vom Euroman bzw. über deren Arbeit daran, finden Sie hier.

Kontakten können Sie das Gastrogesicht Euroman hier.

Based on der-euroman.com

and powered by

roland-daerr.eu.